Editorial Design: Anna Wintour bei einer Modenschau

Gaultier Ausstellung in München

Die Gaultier Ausstellung in München muss man sehen

Die Gaultier Ausstellung empfehle ich jedem, der im Editorial Design arbeitet und auch sonst jedem Kreativen, denn hier wird man mit mutigen Ideen und sprudelnder Kreativität überrascht.

Das Bustier aus der Gaultier Junior Kollektion gehört zu den Kleidungsstücken, von denen ich mich ungern trennen würde. Warum? Es ist irgendwie historisch, denn der Entwurf dazu basiert auf dem Bustier, das Gaultier für Madonna entworfen hat. Darum hebe ich es auf.
Die Gaultier Ausstellung zeigt phantastische Outfits, die mehr Kunst als Kleidung sind: Edel–Punk, Abendkleider, Army–Look und Hochzeits-Roben werden überraschend inszeniert.
Das legendäre Original Madonna Bustier ist natürlich auch dabei.  Sie trug es 1990 in der blonde ambition tour.

Madonna Korsett von Gaultier

Legendär: Das Korsett von Madonna.K

Lederhosen Outfit von Gaultier

Lustig: Gaultiers bayerisches Lederhosen Outfit

Jean Paul Gaultier hat durch seine Arbeit für Popstars die Mode beeinflusst. Durch die Verbreitung der Musik Videos und die Berichte im Editorial kennt jeder seine Arbeit.  Aber was der Designer wirklich drauf hat, erfährt man in der Gaultier Ausstellung von Thierry-Maxime Loriot. In 6 Ausstellungsräumen der Kunsthalle München werden Kleidungsstücke präsentiert, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen. Die Phantasie und die Träume von Jean Paul Gaultier finden Gestalt in diesen wunderbaren Kreationen. Es ist mehr Kunst am Körper, als tragbare Mode. Die Outfits sind voller Symbolik, voller Zitate von traditionellen Gewändern von Inuit und Indianern, und sie zeigen eindrucksvoll, dass Outfits auch Haltung, Aussage und manchmal Provokation sind.

Sinnlicher geht es nicht

Gaultier verwendet die verschiedensten Materialien: Stoff, Leder, Metall, Federn, Plastik und Stickereien, und kombiniert sie so überraschend und facettenreich, dass man aus dem Staunen nicht mehr heraus kommt. Beim genauen Betrachten sieht man, dass alles in Handarbeit angefertigt ist. Federn und Glitzersteine sind einzeln aufgenäht. Wieviel Liebe zum Detail in diesen Kreationen steckt! Es ist ein sinnliches Erlebnis, diesen Ideen-Reichtum zu ergründen. Schön, dass Jean Paul Gaultier in einer Zeit der Massenproduktion auf Handarbeit setzt.

Gaultier Ausstellung mit Laufsteg Inszenierung der Kleider

Zum Staunen: Die Materialien sind so kreativ kombiniert, dass man sich gar nicht satt sehen kann.

Army Look mit edlen Materialien

Army Look zum verlieben: Nicht zum Tragen, aber zum Bewundern.

Kleiderpuppen mit aufgebeamten Gesichtern

Wie echte Models: Die Kleiderpuppen mit aufgebeamten Gesichtern wirken sehr lebendig

Perlenkleid in der Gaultier Ausstellung

Handarbeit: Der fantastische Stoff des Kleides ist über und über mit Perlen bestickt. Fast alle Kleider in der Ausstellung sind so aufwändige Handarbeiten.

Perfekte Inszenierung der Gaultier Ausstellung

Die Präsentation der Ausstellung ist sensationell. Licht und Sound schaffen eine perfekte Umgebung für die Kleiderkunst. Faszinierend lebendig wirken die Kleiderpuppen: Auf die Köpfe werden Gesichter projiziert, deren Augen sich bewegen. Auch die Lippen bewegen sich und so erweckt es den Anschein, dass die Puppen sprechen.

Plakat zur Gaultier Ausstellung in München

Ausstellungsplakat zur Gaultier Ausstellung in München

Achtung, nur noch bis zum 14. Februar 2016

Diese Ausstellung lohnt sich wirklich. Bis zum 14. Februar 2016 dauert in München die Gaultier Ausstellung in der Münchner Kunsthalle der Hypo Kulturstiftung in den Fünf Höfen.  Eintritt: 15 Euro, Montags: 7 Euro

Outfit Gaultier Winterkollektion

Bühnenreif: Im Vordergrund befindet sich ein Model aus der aktuellen Winterkollektion in der Gaultier Ausstellung – mehr Theaterkostüm als Kleindungsstück, und schön anzusehen.

Die Winterkollektion von Jean Paul Gaultier: Dudelsackmusik, irische Volksmusik, Steifen-Strümpfe, aufwändige Stickereien und Verarbeitungen, viel Schwarz, viel Rot und Gold, Federn, Pelz und Samt. Material-Collagen. Irgendwie nicht tragbar, aber wunderbar anzusehen.

Sigrid Kowalewski traf Anna Wintour auf der Gaultier Ausstellung in München

Die Autorin Sigrid Kowalewski traf die Vogue Chefin Anna Wintour auf der Gaultier Ausstellung in München.

 

Ein Gedanke zu „Gaultier Ausstellung in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.