Schlagwort-Archiv: Toplevel Domain

Grafik der beste Domain Name

Webseiten bauen, Folge 3: Der beste Domain Name

Folge 3: Der Domain Name besteht aus mehreren Komponenten, die zusammen Deiner Website einen unverwechselbaren Namen und dir richtige Adresse geben. Dabei kann der Domain Name mehr oder weniger frei gewählt werden – allerdings gilt es, dabei einige Erfolgsregeln zu beachten.

Woraus besteht eine Webadresse (URL)?

Der Domain Name ist Teil der URL (Uniform Resource Locator). Sie besteht aus drei Komponenten:
www.meine-firma.de

  1. Subdomain = www.  (world wide web – man kann das www. weglassen)
  2. Domain Name = meine-firma (hier hat das Keyword die größte Bedeutung)
  3. Toplevel-Domain = .de (hier sind verschiedene Endungen möglich)

Toplevel Domains werden in zwei Gruppen unterteilt: Landerspezifische und Generische TLDS. Unter dem Link könnt ihr die komplette Liste der TLDS einsehen. Hier sind einige Beispiele:

Landesspezifische TLDS (Toplevel Domains)

  • .de (Deutschland)
  • .fr (Frankreich)
  • .ag (Antigua)
  • .tv (Tuvalu)

Generische TDLS

  • .com
  • .net
  • .org
  • .info
  • .eu

Domain Endungen werden oft „zweckentfremdet“:

Dabei kommt oft Erstaunliches heraus. Hier einige Beispiele:
.to ist die Domain Endung von Tonga. Damit kann man eine url wie come.to erstellen
.la (laos) als Domain Endung für LA (Los Angeles)
.by (bayern) als Domain Endung für stand.by

Der Domain Name ist perfekt, welche Domain Endung ist noch frei?

Welche der TLDS noch frei ist, erfährt man unter https://www.eurodns.com/de/.  Dein Domain Name muss dort eingesetzt werden und das Tool zeigt dir die verfügbaren Domain Endungen. Sollte deine Wunschdomain schon vergeben sein, kannst du es auch bei Sedo, einer Börse für Domains, versuchen. Hier kann man Domains kaufen und verkaufen. Ist dein Domain Name dabei wird es nicht ganz billig. Entweder sind die Preise vorgegeben oder man macht ein Angebot. 500 Euro bis mehrere tausend Euro sind da schnell erreicht. Da muss man abwägen, ob sich der teure Domain Name wirklich lohnt. Andererseits entstehen höhere Kosten für SEO, wenn ein Domain Name ungünstig ist.

Welche Domain Namen sollte eine Firma registrieren?

  • Firmenname
  • Dienstleistungen (Keywords)
  • Produkte/Marken
  • Relevante Keywords/Keywordphrasen
  • slogan/claim
  • Mit und ohne Bindestrich
  • Varianten: Reihenfolge, Substantivierte Werben…
  • Tippfehler (als Weiterleitungsadresse)
  • generische Begriffe
  • plural/singular

Welche Domain-Endungen sollte eine Firma registrieren?

  • .de
  • .com
  • .net
  • .org
  • .info
  • .biz
  • .eu
  • länderspezifische TLDs für Kampagnen/Aktionen

Aufgaben der Domains sind Weiterleitung/Aktionen/Kampagnen/Landingpages

Wieviele Seiten sollte meine Website haben?

Onepager: Nur eine Seite zu haben ist nicht Vorteilhaft für das Suchmaschinenergebnis. Man kann aber einen Onepager-Eindruck erzeugen durch aneinander hängen von Einzelseiten.
7-8 Seiten sollte eine Domain haben (mehrere tausend Seiten sind ideal)

Over-Optimasation: Man sollte nicht over-optimieren. Soviel Geduld muss sein: Der Google Dance (Archivierung der Suchmaschinenergebnisse) dauert 5 Wochen. Wer zu oft ändert, wird herabgestuft.

Am 20.1.2016 erscheint die 4. Folge: CMS WordPress oder statische HTML-Webseite – Pro und Kontra